Sie sind hier:

Kennzeichnung

Rückenetikett einer Weinflasche unter der Lupe, jpg, 64.0 KB
Weinetikett

In der Regel trifft der Käufer seine Kaufentscheidung aufgrund der Angaben auf dem Weinetikett. Es ist daher sehr wichtig, dass diese Angaben zutreffend sind und den Verbraucher nicht irreführen.
Bei eingeführten Weinen müssen die in der Etikettierung verwendeten Angaben im VI1-Dokument bestätigt sein.

Was auf einem Weinetikett stehen muss und was zusätzlich angegeben werden darf erfahren Sie hier:
Weinetikett - Wat mutt, dat mutt (ppt, 149 KB)